Wie werde ich Crewmitglied auf Wild One?

Wir sind kein Charterboot sondern Du würdest bei uns als Crew am Schiff mithelfen und mehr darauf leben als nur Gast zu sein. Wir sind sehr aktiv und erkunden Land und Leute, richten uns aber gerne nach Deinen Interessen. Das Schöene ist, dass wir in den Ländern die wir bereisen selbst auch eher wirklich leben als nur auf Urlaub zu sein. 

Wir habenTauchausrüstung (mit Kompressor) an Bord die Du auch benutzen kannst.

Wild One ist mit 6t und 49ft einer der leichtesten derzeit am Markt erhaeltlichen Cruisingcats mit reichlich Komfort. Segeln mit Ihr ist durchaus nicht langweilig mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 20 Knoten. 15kn Cruisingspeed sind realistisch ohne es wirklich zu spueren.

Die Kosten die das Boot verursacht sind allerdings auch beachtlich - zumindest 25.000€ im Jahr für die laufende Erhaltung.  Daher verlangen wir von unseren Mitseglern einen wie wir glauben fairen Kostenbeitrag der bei längerer Aufenthaltsdauer günstiger wird.

Der Kostenbeitrag beträgt:

690€ / Woche für die ersten beiden Wochen,

590€/Woche für die 3te und 4te Woche,

490€ für jede weitere Woche.

Für Crew die wieder kommt gibt es 10% Treuerabatt.

 

Der Kostenbeitrag deckt nur teilweise meine Kosten und ist keine "Geschaeftemacherei". Essen und Treibstoff bezahlen wir unabhängig davon von der Bordkasse was zusaetzlich 60€ / Woche und Person ausmacht.  

Im Gegenzug dazu hast Du die Moeglichkeit diesen Lebensstil vermutlich guenstiger als viele Pauschalreisen kennen zu lernen ohne selbst das finanzielle Risiko das ein eigenes Boot mit sich bringt zu tragen. Vor allem kommen wir oft in Regionen fernab der Touristentrampelpfade und koennen Kontakt mit Leuten knuepfen die selten einen Touristen gesehen haben. Das macht fuer uns so eine Reise reisenswert. 


Sende ein Mail an mernstbrunner@hotmail.com für Details und Verfügbarkeit von Kojen auf Wild One.

 

 

Mitsegelmöglichkeiten bei Wild One auch auf handgegenkoje.de

Reiseplan Wild One

Wir bieten die Möglichkeit unseren Lebensstil auf Zeit zu genießen und mit uns zu den letzten vom  Tourismus verschonten Plätzen auf der Welt zu segeln. Unabhängig von Deiner Segelerfahrung kannst Du uns auf folgenden Plätzen und Törns besuchen.

 

Bei allen untenstehenden Trips  kann man zu einem beliebigen Zeitpunkt Ein- bzw. Aussteigen bzw auch unterschiedliche Trips nach Absprache miteinander kombinieren. 

 

Zeit- und Routenplan Wild One 2016:

 

 

Mai 2016: Azoren – Erkunden der wunderschönen abgelegenen Inseln Flores, Fajal, Pico, Sao Jorge, Terciera, Sao Miguel vor allem an Land aber auch unter Wasser. Auf meiner ersten Reise vor 14 Jahren war ich schon mal da und habe sie als die landschaftlich schönsten Inseln die ich je bereist habe in Erinnerung. 

 

1.5 bis 15.5 Flores, Corvo, Graziosa, Fajal, Sao Jorge

15.5 bis 31.5. Pico, Terciera, Santa Maria und Sao Miguel

 

Juni 2016: 1.7 bis 15.7 Azoren über Spanien nach Gibraltar

Wir werden einige Plätze an der spanischen Westküste besuchen (jedenfalls Cadiz und Tariffa) bevor wir Mitte Juni in Gibraltar ankommen.

 

  

August 2016: Balearen

26.07.2016 - 30.07.2016 ab Melilla Spanien über Cartagena, an Ibiza, Balearen, Spanien

30.07.2016 - 13.08.2016 ab Ibiza Spanien über Formentera, an Mallorca, Balearen, Spanien – Rund Ibiza und Mallorca – Tauchen und Schnorcheln sowie Inselerkunden.

13.08.2016 – 27.08.2016 ab Mallorca, Balearen, Spanien, an Menorca, Balearen, Spanien – Rund Mallorca und Menorca – Tauchen und Schnorcheln sowie Inselerkunden

 

September 2016: Sardinien, Sizilien, Ustica, Malta und Gozo

27.08.2016 – 03.09.2016 ab Menorca, Spanien, an Sardinien, Cagliari

03.09.2016 – 10.09.2016 ab Sardinien, Cagliari, an Sizilien, Palermo

10.09.2016 – 24.09.2016 ab Sizilien Palermo nach Ustica, Gozo an Malta, Valletta

24.09.2016 – 01.10.2016 ab Malta, Valletta, an Kos, Griechenland

 


click to enlarge map - interaktive Route von Wild One auf einer größeren Karte anzeigen

For more details please use the contact form or directly email to mernstbrunner@hotmail.com !